Training in Nordhastedt am 19.07.2014

mit anschließendem Freundschaftsrennen.

Ich habe die Bahn heute zum 1.Mal kennengelernt, denn auch mit der 50er waren wir noch nie da. Umso schwerer war es für mich, dort mit der 125er zurecht zukommen. Die Bahn ist sehr anspruchsvoll gewesen und ich habe mich schwer getan, aber von mal zu mal wurde es besser. Vll.t lag es aber auch mit an der lockeren Art vor Ort und dem schönen Wetter. Am Nachmittag gab es dann noch ein kleines Rennen. AM Ende habe ich meinen 1.Pokal in der 125er Klasse erfahren :-) Platz 3 und der Platz aufm Treppchen war mir sicher.

Noch ein anderes Highlight war wieder die Fahrt zur Bahn, zu einemm gings wieder mit der Elbfähre über die Elbe und dann habe ich auch noch ein Kreuzfahrtschiff vom nahe gesehen. Auch habe ich einen total netten LKW Fahrer kennengelernt, der jetzt mit meiner Autogrammkarte hin - und herfährt !