NBM Lauf in Werlte am 26.07.2014

Heute gings für mich nach Werlte. Hier starte ich heute in der Junior B Klasse 125ccm ! Mein 1.Langbahnrennen, ich war sehr gespannt. Schon im Training zeigte sich für mich die Schwierigkeit auf dieser Bahn, Sand ist doch noch anders. Ich werde aber versuchen alles zu geben. Die Trainings laufen gut und mich merke das ich nach vorne keine Chance habe, aber ich denke letzte müsste ich auch nicht werden. Aufgrund des Wetters wurden unsere Vorläufe eingekürzt, daher brauche ich nur 2 Läufe fahen. Im 1. Lauf schaffe ich gleich mit Abstand nach vorne, aber auch nach hinten mein Ziel nicht letzte zu werden. Ich komme als Vorletzte ins Ziel und im nächsten Lauf muss ich mich leider dann geschlagen geben und werde letzte. Naja immerhin konnte ich einen Punkt erfahren und glücklich das ich damit nicht letzte bin. Naja, der Teufel steckt im Detail und in den regeln und so muss ich etwas später erfahren das ich doch auf den letzten Platz gesetzt wurde. Verstehen kann ich es nicht, habe ich doch den vor mir platzierten i 1.Lauf deutlich geschlagen. So ist es nun einmal und nun muss ich beim nächsten Mal einfach mehr Gas geben.