NBM Lauf in Teterow

Am 20.04.13 war es soweit. Das erste mal mitten in der Nacht auf dem Weg gemacht nach Teterow. Die Bahn unbekannt und auch bei den Junioren werde ich auf viele neue Gesichter stossen. Endlich angekommen war auch das Wetter ganz OK. Alle sind nett hier und wir kriegen einen tollen Platz an der Bahn. Von hier aus kann man alles super überblicken.

Training heute sind 5 Minuten am Stück, echt ungewohnt für mich. Bin ja immer nur 3 Runden gewöhnt, aber so kann ich die Bahn besser kennenlernen. Mit den Kurven habe ich dieses Jahr sowieso schon meine Probleme, aber diese sind nochmal ganz anders und lassen mich echt verzweifeln. Aber ich werde mein bestes geben.

Nach einer gemütlichen Mittagspause gehts nun denn endlich los.

Mein erster Start klappt und zwar so wie vorgestellt, als erste weg. Aber in der darauffolgenden Kurven holen sie mich alle ein, bzw. überholen mich. So gehen alle Rennen für mich aus, weit hinten endend. Die Kurven, die Kurven, die Kurven, es geht momentan leider nicht. Aber ich werde weiter üben ! 

 

Den Tag in Teterow habe ich genossen und am Ende war es Platz 10 !